Mathematik ➟ Software ➟ Sekundarstufe I

Mathematik-Software

Numero
Programm zum Üben der Grundrechenarten mit natürlichen und ganzen Zahlen, zur Darstellung auf der Zahlengeraden, zum Erlernen der Zahlwörter und zur Einheitenumrechnung. Aufgaben mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. Ausgerichtet auf den Mathematikunterricht der Klasse 5.
Speedy
Trainingsprogramm für das kleine 1x1. Nicht alle Schüler beherrschen das kleine 1x1 sicher und schnell, wenn sie zur weiterführenden Schule wechseln. Ohne Übung lässt sich das nicht ändern. "Speedy" zeigt, wo man mit seinen Fähigkeiten steht und motiviert dazu, das 1x1 sicherer und schneller zu beherrschen.
Zum Vergleich: Richtig gute Schüler der Klasse 5/6 schaffen 60-70 Punkte. Werte über 100 sind möglich, allerdings bislang noch von keinem meiner Schüler erreicht worden.
Dreifix
Mathematisches Spiel zum Trainieren der Grundrechenarten im Zahlenraum bis 30 bzw. bis 100. Es fördert das Erlernen des 1x1, aber auch das Wiederauffrischen des Kopfrechnens. Man kann Dreifix online spielen (als Java-Applet), aber auch herunterladen und offline spielen.
Romy
Trainingsprogramm zum Umrechnen der römischen Zahlen. Es ist kein Lernprogramm, sondern setzt die Kenntnis der römischen Zahlen voraus. Je schneller man 20 Aufgaben richtig löst, desto mehr Punkte bekommt man.
Zum Vergleich: Der aktuelle Highscore liegt bei 19.321 Punkten (Valentin Weßkamp, 31.10.2013). Wer eine höhere Punktzahl erreicht, kann mir zum Beweis ein Bildschirmfoto als E-Mail-Anhang schicken.
Lekabruch
Ziel des Programmes ist es, die Vorstellung von Bruchteilen zu fördern. Anhand zahlreicher Aufgaben kann die Herstellung des Zusammenhangs zwischen einem Bruch und dem, was er auf verschiedene Objekte bezogen darstellt, eingeübt werden. Das Programm ist schon einige Jahre alt, aber – sofern es auf aktuellen Betriebssystemen noch läuft – auf jeden Fall empfehlenswert.
Let's Schätz
Ziel des Programmes ist es, Prozentanteile anhand unterschiedlicher graphischer Darstellungen zu schätzen. Im Lehrermodus mittels Password können Schwierigkeitsgrad, Anzahl der Aufgaben und Aufgabentypen eingestellt werden, so dass das Übungspensum beim Softwareeinsatz im Unterricht vom Lehrer angepasst werden kann. Außer der Windows-Version gibt es noch eine Online-Version, die man direkt im Browser ausführen kann.
Bruno
Programm zum Üben unterschiedlicher Auftgabentypen aus den Bereichen der Teilbarkeitslehre (Teilermenge, Vielfachenmenge, ggT, kgV, Primfaktorzerlegung) und der Bruchrechnung (Umwandlung verschiedener Darstellungen und Grundrechenarten) mit ausführlicher Auswertung und Bewertung in Notenform.
GeoGebra
Professionelle und gut gepflegte dynamische Geometriesoftware. Gut gelungen ist die intuitive Bedienbarkeit und die aufgeräumte Oberfläche, die den großen Funktionsumfang nicht erahnen lässt. GeoGebra bietet auch einen algebraischen Eingabemodus und erstreckt sich Bereichsübergreifend bis in die Analysis hinein: Funktiongraphen können dargestellt und untersucht werden, sogar Unter- und Obersummen können visualisiert werden. Zum Programm gibt es einiges an Dokumentation und didaktischen Hinweisen zum Unterrichtseinsatz. Sehr empfehlenswert!