Informatik ➟ Programmierung ➟ Frosch für Kinder

Frosch für Kinder

Programmieren macht Spaß, fördert das logisch-analytische Denken und das exakte Arbeiten. Warum also nicht schon früh – im Grundschulalter – erste Erfahrungen mit dem Programmieren machen? Zum Beispiel mit dem Frosch.

Der Frosch

Der Frosch ist eine integrierte Programmierumgebung für Kinder mit Editor- und Ausgabebereich ("Teich"), in dem sich ein kleiner Frosch befdindet. In seinem Teich kann sich der Frosch bewegen und drehen und – falls gewünscht – dabei eine Spur hinter sich herziehen, die als Ergebnis eine Zeichnung hinterlässt. Dabei lässt sich einiges einstellen (wie z.B. Farbe, Spurbreite, Geschwindigkeit des Frosch). Außerdem kann der Frosch Kreise zeichnen und schreiben kann er auch. Und bei Bedarf kann man ihn eine Abfolge von Kommandos beliebig oft wiederholen lassen.

Das klingt nach wenig und das ist Absicht. Mit diesem wenigen – insgesamt sind es gerade einmal 12 verschiedene Kommandos, die der Frosch kennt – kann man aber eine ganze Menge machen und viel entdecken. Man lernt Entfernungen und Winkelmaße ab- und einzuschätzen und kann elementare geometrische Eigenschaften spielerisch und konstruktiv entdecken. Der Screencast zeigt den Frosch im Programmmodus.

Zum Einstieg empfiehlt sich hingegen der Einzelschritt­modus. Im Unterschied zum Programmmods wird kein vollständiger Quelltext ab­ge­arbeitet, sondern es wird jeweils ein Kommando pro Zeile eingegeben und mit [Enter] abgeschlossen.
Unmittelbar danach führt der Frosch das Kommando aus und wartet auf das nächste. Der Screencast zeigt auch, dass bei Fehl­bedienung aussagekräftige Meldungen helfen, den Fehler zu erkennen.

Die Zielgruppe

Da die Kommandos für den Frosch nicht zusammengeklickt, sondern über die Tastatur eingegeben werden, sind vernünftige Kenntnisse im Lesen und Schreiben erforderlich. Je nach Leistungsstand eines Kindes kann das bereits im 2. Schuljahr der Fall sein, ab dem 3. Schuljahr sollte der Umgang mit dem Frosch – nach einer kurzen Einführung durch einen Erwachsenen – kein Problem darstellen.

Download

Der Frosch ist als Windows-Programm verfügbar sowie als Python-Bytecode. Letzterer kann auf jedem Betriebssystem ausgeführt werden, auf dem ein Python-Interpreter (Version 3.3) installiert ist. Bei Fragen oder Problemen bitte mit mir Kontakt aufnehmen.

Frosch 0.51 für Windows
Frosch 0.51 Bytecode (Python 3.3) u.a. für Linux und MacOS
Frosch 0.51 Bytecode (Python 3.5) u.a. für Linux und MacOS